Die Sinne der Füsse spüren: der Barfußpfad in Penzberg.

Wer wagt sich barfuß auf den Weg zu machen?

Bei diesem Ausflugsziel waren wir alle ziemlich neugierig und gespannt, was uns erwartet.
Vom Café Extra balanciert man über den Nationenstamm bis zur Hubkapelle. Über sanfte Wiesen geht es am Wald entlang weiter. Ist der Boden hier noch warm und weich, wird es im schattigen Wald schon kühler. Wie hart fühlen sich die unterschiedlichen Waldböden an: Wie spitz sind die Steine, wie weich die Rinde, wie feucht das Moos? Schaffe ich es ein Stöckchen mit dem Fuß weiterzugeben?
Ein tolles Erlebnis für Klein und Groß.

Tipp:
Lohnenswert nach dem Barfußparcour ist ein Abstecher zu den Osterseen. Herrliche Lage, erfrischendes Wasser! Westlich von Iffeldorf in 10 Auto-Minuten vom Barfußpfad in Penzberg zu erreichen.


Adresse

Adresse:

Vordermeir 2,82377 Penzberg

Fragen zur Tour

Tourendaten

Zeit

1 Stunde

Strecke

1,8 km

Höhenmeter

unmerklich

Einkehrmöglichkeit

Café Extra am Ausgangpunkt